Schnörkel grün_edited_edited.png
Hintergrund Papier grün 2.png
P1020444.JPG.jpg
Behandlungsspektrum
Schnörkel grün_edited_edited.png
Hintergrund Papier blau.png

Musiktherapie eignet sich für Erwachsene und Kinder gleichermaßen.

 

Musikalische Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich!

 

Sowohl eine psychische Erkrankung, herausfordernde Lebenssituationen oder Interesse  an Persönlichkeitsentwicklung

können Gründe sein, sich für eine Musiktherapie zu entscheiden.

Es genügen Offenheit und Bereitschaft, sich auf das Therapieverfahren einzulassen.

 

In einem persönlichen Gespräch können Sie die Musiktherapie kennen lernen und gemeinsam mit mir Ihr individuelles Anliegen besprechen.

 

Musiktherapie bei psychischen Erkrankungen

Spirale 01 Zeichenfläche 1.png
  • Depressionen

  • Angst- und Zwangserkrankungen

  • Anpassungsstörungen

  • Persönlichkeitsstörungen

  • Erschöpfungszuständen

  • Traumafolgestörungen

  • Konzentrationsstörungen

  • ADHS

  • Autismusspektrumsstörung

  • Demenzielle Erkrankungen

  • Akute Krisen, schwierigen Entscheidungsprozessen usw.

Lehrmusiktherapie für Studierende/ Auszubildende

Lehre 01 Zeichenfläche 1.png

Als zertifizierte Lehrmusiktherapeutin (DMTG) biete ich Lehrmusiktherapie für Studierende und Auszubildende an. Kontaktieren Sie mich gerne.

Musiktherapie im Rahmen einer Selbsterfahrung

Selbstfindung 01 Zeichenfläche 1.png
  • sich Gehör verschaffen

  • sich von Leistungsgedanken lösen 

  • sich freundlicher begegnen

  • Zugang zu Ihren kreativen Ressourcen finden

  • eingefahrene Verhaltens- und Beziehungsmuster erkennen, hinterfragen und ggf. verändern

  • sich emotional und körperlich wieder spüren 

Instrumentenarrangement.png